Zum Inhalt springen
18.04.2018

Sr. Evamaria Heigl - Priorin der Karmelitinnen in Wemding

Ein „Sprung ins kalte Wasser“ ist es für Sr. Evamaria Heigl gewesen, als sich die Priorin der Unbeschuhten Karmelitinnen im Kloster Wemding für ein Hörfunk-Interview zur Verfügung gestellt hatte. Denn Fernsehen oder Radio sind den Schwestern fremd.

Sr. Evamaria Heigl; Foto: Bernhard Löhlein

Ein „Sprung ins kalte Wasser“ ist es für Sr. Evamaria Heigl gewesen, als sich die Priorin der Unbeschuhten Karmelitinnen im Kloster Wemding für ein Hörfunk-Interview zur Verfügung gestellt hatte. Denn Fernsehen oder Radio sind den Schwestern fremd. „Unser Leben spielt sich in der Verborgenheit ab.“ Wie das Leben im Kloster aussieht, wie der Wechsel zwischen Arbeit und Gebet die Gemeinschaft prägt, das hat sie Bernhard Löhlein erzählt.

Ihr Lebensmotto für unser akkustisches Poesiealbum: "Das Leben ist das größte Geschenk von Gott. Das müssen wir schätzen und schützen."

GOTT
ist so groß,
dass es wohl wert ist,
ihm ein Leben lang zu dienen.

Teresa von Jesus

Kontakt

Karmelitinnenkloster
„Maria Mutter des Erlösers"
Kapuzinergraben 21
86650 Wemding
Telefon: (09092)96790
E-Mail: karmel.wemding(at)bistum-eichstaett(dot)de